Anthrazit

Allgemeines:

Anthrazit ist ein aus thermisch behandelter Kohle hergestelltes Filtermaterial für die Wasseraufbereitung. Das abriebfeste Filtermaterial hat eine rauhe Oberfläche.

Anthrazit ist weitgehend inert, d.h. es gibt praktisch keine wasserlöslichen Substanzen ( Kieselsäure, Härtebildner, Salze etc.) an das Wasser ab.

Anthrazit wird überwiegend in der Mehrschichtfiltration als obere Filtrationsschicht bei Zweischichtfiltern eingesetzt. Es eignet sich auch für den Einsatz in Einschicht- filtern.

Einsatzgebiet:

Anthrazit wird in geschlossenen sowie in offenen Schnellfiltern eingesetzt. Es dient zur Filtration von mechanisch/biologisch aufbereitetem Abwasser, sowie von Kreislaufwasser (Brauchwasser in der Industrie, Kühlwasser). Weiterhin wird es für Badebecken- und Schwimmwasser, von entkarbonisiertem Wasser nach Ionen- austausch und in Verbindung mit chemischer und/oder biologischer und/oder katalytischer Entmanganung und Enteisenung eingesetzt. Zur Filtration von trübstoff- haltigem Oberflächen-, Quell- und Brunnenwasser, von Flockungshilfs- und der Flockungsmitteln behandeltem Wasser und zur Überschichtung von chemisch aktiven Filtermaterialien zum Schutz vor Blockierung der Oberfläche.

Best-Nr.: 61960